Positive Psychologie Basic

Positive Psychologie – Basic

Der Lehrgang ist modular aufgebaut und erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 4,5 Monaten.

Zielgruppe

InteressentInnen aus sozialen, pädagogischen und psychologischen Berufen, Wirtschafts- und Gesundheitsberufen, TrainerInnen und BeraterInnen, ErwachsenenbildnerInnen, Personen in Management- und Leitungsfunktionen in Profit- und Non-Profit-Unternehmen – und alle Fachleute, die in ihrer Arbeit Menschen begleiten und anleiten.

Zur Umsetzung des hohen Qualitätsanspruches wird die Größe der Lehrgangsgruppe auf 15 Personen beschränkt.

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung oder Student:innen im 2. Studienabschnitt, sowie eine entsprechende Motivation und ein positives Menschenbild sind Voraussetzungen, um am Lehrgang teilzunehmen.

Die Teilnehmer:innen erfüllen die formalen und persönlichen Voraussetzungen, die erwarten lassen, dass sie den Anforderungen der Zertifizierten Anwender:in in der Positiven Psychologie gerecht werden. Nach Anmeldung mittels beiliegendem Anmeldeformular und persönlichem Gespräch mit der Lehrgangsleitung wird von der Lehrgangsleitung über die Aufnahme entschieden.

Termine

Modul 1 – 26.05.–28.05.22
Kennenlernen
Grundlagen, Hintergrund und Haltung, Interventionen

Gruppencoaching – 14.06.22

Modul 2 – 01.07.–02.07.22
Das Ich stärken
Salutogenese, Resilienz, Stärken

Modul 3 – 23.07.–24.07.22
Beziehungen gestalten
Kommunikation, Achtsamkeit, Humor

Gruppencoaching – 06.09.22

Modul 4 – 23.09.–25.09.22
Zukunft kreieren
Everest-Ziele, Motivation, Prospektion

Gruppencoaching – 04.10.22

Lehrgangsabschluss nach den EUPPA-Kriterien – 15.10.22

Anfrageformular zur Ausbildung

Menü