Was macht einen „guten Charakter“ oder eine „entwickelte Persönlichkeit“ aus?

Die Charakterstärken sind ein zentrales Konzept in der Positiven Psychologie.

Um ein zeit- und kulturübergreifendes Modell zu finden, ist das Forscherteam um Martin Seligman und Christopher Peterson (Peterson & Seligman 2004) einen interessanten Weg gegangen:

Sie haben zeitgenössische und alte Texte analysiert, um 24 Stärken zu finden, die über die Zeit hinweg in verschiedenen Kulturen als wertvoll betrachtet werden. Folgende Quellen wurden berücksichtigt:

  • Antike Philosophen
  • Bibel (Altes und Neues Testament)
  • Koran
  • Schriften aus dem Buddhismus und Taoismus
  • Codex der Jedi-Ritter
  • Satzung der Pfadfinder
  • Aktuelle Aufkleber und Sticker

Diese 24 Charakterstärken verteilen sich auf 6 Stärkenfamilien, diese werden auch als Tugenden bezeichnet. Die sechs Tugenden sind:

  • Weisheit und Wissen
  • Mut
  • Menschlichkeit
  • Gerechtigkeit
  • Mäßigung
  • Transzendenz

VIA-Test (Values In Action)

Weitere Information zu diesem Modell und auch den VIA-Test (Values In Action) findest du auf der Seite der Universität Zürich:

www.charakterstaerken.org

Unser spezielles Angebot für dich: Sonderpreis € 60,- statt 120,-

Fülle den Test für dich aus und lass dich persönlich oder über Zoom begleiten. Vereinbare jetzt einen Termin unter: office@training-beratung.at

Wir informieren Sie ca. 1 mal im Monat.

Natürlich jederzeit abzumelden. eMail genügt!

Newsletter

Menü